Wegbeschreibung Stadlau von U2 Bahnsteig Richtung Seestadt nach Bus 86A Richtung Breitenleer Straße und Schinenersatzverkehr Richtung Praterstern

Übersicht

Das Verkehrsgebäude Stadlau beherbergt den Bahnhof Wien Stadlau und die U Bahn Station Stadlau. Die U Bahn Station verfügt über einen Mittelbahnsteig mit zwei Gleisen. Das Aufnahmegebäude liegen auf Straßenniveau, die Bahnsteige der Österreichischen Bundesbahn liegen ein Geschoß über Straßenniveau und die Bahnsteige der Wiener Linien liegen zwei Geschoße über Straßenniveau. Notrufsäulen sind in der Nähe der Bahnsteigmitte. Es führen allerdings keine Leitlinien direkt zu den Notrufsäulen. Im Stationsgebäude sind die Blindenleitlinien in Rillenprofil. Im Freien führen Blindenleitlinien in erhabenem Profil von den Zugängen Kaisermühlenstraße zu den Anschlusslinien. Das Aufnahmegebäude vefügt über zwei Zugänge Richtung Kaisermühlenstraße, wobei nur ein Zugang für das Routing verwendet wurde, weil dieser den Bushaltestellen und dem Lift näher liegt. Alle anderen Stationszugänge wurden deshalb ignoriert, weil keine barrierefreien Anschlusswege vorhanden sind. Am Ende des Bahnsteigs in Richtung Karlsplatz führen eine Fahrtreppe - auf und abwärtsführend - eine Stiege und eine Doppelliftgruppe mit Durchladekabinen in das Erdgeschoß. Stiege und Lift führen auch in den ersten Stock. Am Ende des Bahnsteigs in Richtung Seestadt führt eine Stiege und ein Lift in das Erdgeschoß. Vom Aufnahmegebäude führen eine Stiege und eine aufwärtsführende Fahrtreppe zu den Gleisen der Österreichischen Bundesbahn.

Standort U2 Bahnsteig

Linksdrehung, 33 Meter, entlang der Sicherheitslinie gegen die Fahrtrichtung bis zur Querlinie. Sie führt zur Fahrtreppe! Recht auspendeln!
Abzweigung, gerade aus, 29 Meter, entlang der Sicherheitslinie bis zur Gebäudewand.
Sicherheitslinie mit Übergang zur Wand, gerade aus, 32 Meter, entlang der Wand bis zur zweiten Querlinie. Erste Querlinie ignorieren! Sie führt zur Stiege. Die Wand befindet sich links.
Querlinie mit Übergang zur Wand, Rechtsdrehung, 2 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Links auspendeln.
Abzweigung, Linksdrehung, 2 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Rufsäule in der Mitte der Doppelliftgruppe.
Lift Niveau plus 2, abwärts, Beide Lifte mit Durchladekabine. Im Erdgeschoss an der gleichen Seite aussteigen.
Lift Niveau 0, 4 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Die Leitlinie beginnt an der Rufsäule in der Mitte der Liftgruppe.
Abzweigung, Rechtsdrehung, 16 Meter, entlang der Leitlinie bis zum Ende der Leitlinie. Links auspendeln! Achtung! Tragende Säule links.
Station Stadlau Drehtür Kaisermühlenstraße, links halten, 4 Meter, über den Gussgitterrost dann entlang der Leitlinie bis zur Querlinie.
Abzweigung, Rechtsdrehung, 30 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie.
Abzweigung, Linksdrehung, 4 Meter, entlang der Leitlinie neben dem Haltestellenhäuschen vorbei bis zum Aufmerksamkeitsfeld Einstiegsstelle.
Standort Bushaltestelle A, gerade aus, Bus 86A Richtung Breitenleer Straße und Schinenersatzverkehr Richtung Praterstern

Alternativer Gehweg Wegbeschreibung Stadlau vom Lift Niveau plus 2 nach Bus 86A Richtung Breitenleer Straße und Schinenersatzverkehr Richtung Praterstern

Im Falle einer Lift oder Fahrtreppenstörung beginnt die Wegbeschreibung beim Lift oder bei der Fahrtreppe!
Lift Niveau plus 2, Kehrtwendung, 2 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie.
Abzweigung, Linksdrehung, 6 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Wand.
Querlinie mit Übergang zur Wand, Rechtsdrehung, 16 Meter, entlang der Wand bis zur Querlinie. Die Wand befindet sich links.
Abzweigung, Linksdrehung, 2 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Wand.
Querlinie mit Übergang zur Wand, Linksdrehung, 2 Meter, entlang der Wand bis zum Stiegenaustritt. Die Wand befindet sich rechts.
Stiegenaustritt, abwärts, über eine vierläufige gerade Stiege mit drei Zwischenpodesten.
Stiegenantritt, 3 Meter, entlang der Wand bis zur Querlinie.
Querlinie mit Übergang zur Wand, Linksdrehung, 4 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Links auspendeln!
Abzweigung, Linksdrehung, 2 Meter, bis zum Stiegenantritt.
Stiegenaustritt, abwärts, über eine gerade zweiläufige Stiege mit einem Zwischenpodest.
Stiegenantritt, 2 Meter, geradeaus bis zum Ende der Brüstung, dann Rechtsdrehung und einige Schritte frei bis zur Querlinie.
Querlinie, rechts, 6 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie vor dem Lift. Achtung! Müllcontainer rechts.
Abzweigung, Linksdrehung, 16 Meter, entlang der Leitlinie bis zum Ende der Leitlinie. Links auspendeln! Achtung! Tragende Säule links.
Station Stadlau Drehtür Kaisermühlenstraße, links halten, 4 Meter, über den Gussgitterrost dann entlang der Leitlinie bis zur Querlinie.
Abzweigung, Rechtsdrehung, 30 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie.
Abzweigung, Linksdrehung, 4 Meter, entlang der Leitlinie neben dem Haltestellenhäuschen vorbei bis zum Aufmerksamkeitsfeld Einstiegsstelle.
Standort Bushaltestelle A, gerade aus, Bus 86A Richtung Breitenleer Straße und Schinenersatzverkehr Richtung Praterstern

als mp.3 abspielen