Wegbeschreibung Landstrasse von Straßenbahn O Richtung Raxstraße nach U4 Richtung Heiligenstadt

Übersicht

Die U3 Station Landstraße ist ein Teil der Kreuzungsstation mit der Linie U4 und der S Bahn.
Der Mittelbahnsteig der U3 Station liegt 3 Geschosse unter dem Straßenniveau, unterhalb der Landstraßer Hauptstraße zwischen der Beatrixgasse und der Gigergasse.
Der Mittelbahnsteig U4 Station liegt 1 Geschoß unter dem Straßenniveau und die S Bahn Bahnsteige liegen auch in Tieflage, quer zur Trasse der Linie U3, zwischen der Marxergasse und der Landstraßer Hauptstraße.
Am U3 Bahnsteig am Ende des Bahnsteigs in Fahrtrichtung Ottakring gelangt über den U3 Lift zum Ausgang Landstraßer Markt. Achtung: geteilte Liftlösung! In der Passage sofort Rechtsdrehung zum Marktlift!
Am Ende des U3 Bahnsteigs in Fahrtrichtung Simmering gelangt man von dort zum Ausgang Beatrixgasse. Von dort führen alle Aufstiegshilfen über ein Zwischengeschoß zum Ausgang Beatrixgasse.
Das barrierefreie Umsteigen erfolgt über die Passage. Von allen Bahnsteigen führen Lifte mit Durchladekabinen in den Verbindungsgang oder in die Passage. Der U3 Lift befindet sich in der Passage zwischen dem Marktlift und der Bäckerei. Der U4 Lift liegt in der Passage gleich neben dem U4 Fahrtreppenaufgang und die S Bahn Lifte am Ende des Verbindungsgangs.
Am Ende des U4 Bahnsteigs in Fahrtrichtung Heiligenstadt gelangt man zum Ausgang Gigergasse. Von dort führen Stiegen über ein Zwischengeschoß zum Ausgang Gigergasse.
Zirka 20 Meter vor dem Ende des U4 Bahnsteigs in Fahrtrichtung Hütteldorf gelangt man über die aufwärts führende Stiege oder Fahrtreppe, die in die Bahnhofshalle führen zum Ausgang Landstraßer Hauptstraße.
Die Stationsaufsicht liegt zwischen den beiden Zugängen zur Linie U3 und U4. Der Vorverkauf und die Infostelle rechts neben dem Zugang zur Linie U4. Eine öffentliche WC-Gruppe mit einem barrierefreien WC befindet sich im Gangbereich hinter dem Vorverkauf
Am Ende des Bahnsteigs in Fahrtrichtung Hütteldorf führt die Sicherheitslinie direkt in die abwärts führende Fahrtreppe. Links neben der Fahrtreppe befindet sich die abwärts führende Stiege. Beide Abstiegshilfen führen über die Passage zur Linie U3 und über den Verbindungsgang zur S Bahn.
Der Tunnelbahnhof verfügt über zwei Mittelbahnsteigen mit vier Gleisen. Von den Bahnsteigen führen Lifte, Stiegen und Fahrtreppen in die Passage zu den Verbindungsmöglichkeiten.

Standort Strassenbahnhaltestelle

Linksdrehung, 5 Meter, frei bis zur Gehsteigkante der Straßenbahninsel mit Blindenakustik. Vorsicht: Mast.
Verkehrsinsel, Rechtsdrehung, 8 Meter, über den Fahrbahnübergang, der Invalidenstraße mit Blindenakustik, ohne Querungshilfe.
Gehsteigkante, geradeaus, 2 Meter, frei bis zur Gebäudeecke.
Gebäudeecke, geradeaus, 4 Meter, entlang der Gebäudemauer bis zur Querlinie. Die Gebäudemauer befindet sich rechts.
Querlinie mit Übergang zur Mauer, Linksdrehung, 5 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Rechts auspendeln.
Querlinie, Rechtsdrehung, 84 Meter, entlang der Leitlinie bis zur fünften Querlinie. Rechts auspendeln.
Querlinie, Rechtsdrehung, 19 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Rechts auspendeln.
Querlinie, Rechtsdrehung, 6 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Rechts auspendeln.
Querlinie, Rechtsdrehung, entlang der Leitlinie bis zur Rufsäule.
Rufsäule, geradeaus, Die Rufsäule befindet sich rechts. Einzellift mit Durchladekabine. Gegenüber aussteigen.
Lift Niveau 0, abwärts, Lift Niveau minus 1, 75 Meter, entlang der Sicherheitslinie bis zur Bahnsteigmitte. Die Bahnsteigmitte wird durch eine Querlinie markiert.
Standort U-Bahnbahnsteig, abwärts, Fahrtreppenantritt und Stiegenantritt, aufwärts, Lift Niveau 0, 2 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Links auspendeln.
Querlinie, Linksdrehung, 6 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Querlinie. Rechts auspendeln.
Querlinie, Rechtsdrehung, 15 Meter, entlang der Leitlinie bis zum Stiegenaustritt.
Stiegenaustritt, abwärts, über eine zweiläufige gerade Stiege mit einem Zwischenpodest.
Stiegenantritt, 5 Meter, frei bis zur Querlinie.
Querlinie, Rechtsdrehung, 6 Meter, entlang der Leitlinie bis zur Sicherheitslinie. Links auspendeln.
Abzweigung Querlinie, Linksdrehung, 40 Meter, entlang der Sicherheitslinie bis zur Bahnsteigmitte. Die Bahnsteigmitte wird durch eine Querlinie markiert.
Standort U-Bahnbahnsteig, Rechtsdrehung, U4 Richtung Heiligenstadt

Alternative Gehwege

Im Fall einer Lift oder Fahrtreppenstörung wurde der alternative Gehweg unmittelbar in der Tripbeschreibung erläutert.

als mp.3 abspielen